Datenschutz

Wer wir sind

Du kennst die Adresse unserer Website schon: www.tellical.com.

Und auch die Hauptperson hinter diesem ominösen Namen mag dir schon ein Begriff sein: Mathias Herwix. Er ist auch redaktionell Verantwortlich. Unsere Anschrift lautet: Rather Mauspfad 35, 51107 Köln. 

Du willst uns schreiben? Dann los: tellical@mathias-herwix.de.

 

Erst einmal: Allgemeines – Das Kleingedruckte

Die Nutzung der Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Aber wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B.bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen können. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Wir geben unser Bestes deine Daten zu schützen und behandeln daher alle personenbezogenen Daten mit äußerster Vorsicht. Wirklich, versprochen. Aber du kennst es auch: Neue Technologien und das “Neuland Internet” entwickelt sich rasant weiter. Diese kleine Erklärung wird daher immer wieder aktualisiert – mach dich also auf einen regelmäßigen Lesemarathon bereit. Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) findest du in Art. 4 DSGVO (falls du noch mehr rechtliches Bla lesen magst).

 

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Cookies

Im großen und Ganzen verzichten wir auf Cookies. Zu mindestens im besten Wissen und Gewissen. 

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist. Dies betrifft auf www.tellical.com insbesondere Dienste von: Youtube, Facebook und Instagram. 

YouTube

In unserem Internetauftritt setzen wir YouTube ein. Hierbei handelt es sich um ein Videoportal der YouTube LLC., 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, nachfolgend nur „YouTube“ genannt. YouTube ist ein Tochterunternehmen der Google LLC., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active garantiert Google und damit auch das Tochterunternehmen YouTube, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Wir nutzen YouTube im Zusammenhang mit der Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“, um Ihnen Videos anzeigen zu können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts. Die Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“ bewirkt laut Angaben von YouTube, dass die nachfolgend noch näher bezeichneten Daten nur dann an den Server von YouTube übermittelt werden, wenn Sie ein Video auch tatsächlich starten.

Ohne diesen „Erweiterten Datenschutz“ wird eine Verbindung zum Server von YouTube in den USA hergestellt, sobald Sie eine unserer Internetseiten, auf der ein YouTube-Video eingebettet ist, aufrufen.

Diese Verbindung ist erforderlich, um das jeweilige Video auf unserer Internetseite über Ihren Internet-Browser darstellen zu können. Im Zuge dessen wird YouTube zumindest Ihre IP-Adresse, das Datum nebst Uhrzeit sowie die von Ihnen besuchte Internetseite erfassen und verarbeiten. Zudem wird eine Verbindung zu dem Werbenetzwerk „DoubleClick“ von Google hergestellt.

Sollten Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sein, weist YouTube die Verbindungsinformationen Ihrem YouTube-Konto zu. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei YouTube ausloggen oder die entsprechenden Einstellungen in Ihrem YouTube-Benutzerkonto vornehmen.

Zum Zwecke der Funktionalität sowie zur Analyse des Nutzungsverhaltens speichert YouTube dauerhaft Cookies über Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät. Falls Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung in Ihrem Internet-Browsers zu verhindern. Nähere Informationen hierzu finden Sie vorstehend unter „Cookies“.

Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Google in den unter https://policies.google.com/privacy abrufbaren Datenschutzhinweisen bereit.

Externe Links

Wir verweisen auf andere Webseiten und Dienste mit Hilfe von sog. externen Links und verzichten auf den Einsatz von Plugins, bei denen unter Umständen eine unmittelbare Weitergabe von Daten stattfindet. Aber: Wir können dir nicht versprechen, wie die verlinkten Seiten mit deinen Daten umgehen. Die Websites sind außerhalb unserer Datenschutz-Reichweite. So mancher möchte das Internet zwar regulieren, wir schaffen es aber nicht. Informiere dich daher über die Art und Weise der Datenerhebung auf den jeweiligen Websites.

Analysedienste

Wir verwenden kein Google Analytics oder Jetpack. Gerade Google hat schon genug Informationen von uns, oder? Zur Webseitenanalyse verwenden wir das datenschutzfreundliche „Statify“. Im direkten Vergleich mit Statistikdiensten wie Google Analytics, WordPress.com Stats und Jetpack verarbeitet und speichert Statify keine personenbezogenen Daten wie IP-Adressen – Statify zählt Aufrufe, keine Besucher, deshalb kommt es auch ohne Cookies oder ähnliches aus. Wir vertrauen jetzt mal darauf. Ihr auch?

 

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Auskunft

Es bedeutet einen heillosen Aufwand und für deine Anfrage müssten wir extra IT-Experten anstellen: Aber falls du es wünscht, können wir und müssen wir wohl oder übel herausfinden, was wir alles über dich gespeichert haben. Den Datensatz schicken wir dir dann zu.

Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Ebenso hast du das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Deiner personenbezogenen Daten. Bitte wende Dich dazu an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten findest Du ganz unten. Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Du kannst auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. 

Datenschutzbeauftragten

Wenn dir diese klitzekleine Ausführung zu unseren Datenschutz-Maßnahmen noch nicht reichen oder du ein paar Fragen hast, dann schreib einfach unseren Datenschutzbeauftragten. Der ist – wie soll es bei einem kleinen Team anders sein – auch über tellical@mathias-herwix.de erreichbar.